Die Entscheidung muss getroffen werden

17/01/2019

Stihl-Bildtext: »Die neue STIHL MS 441. Ein aktuelles Beispiel für eine innovative Motorsäge mit umweltfreundlichem 2-MIX-Motor für die Forst- und Landwirtschaft.« ©STIHL (Abdruck honorarfrei)

Design bedeutet entscheiden. Techniker müssen sich entscheiden, wie genau eine Linie oder Kurve verlaufen soll, die technisch erforderlich ist. Es soll gut aussehen, Vertrauen erwecken, zum Kauf anregen und Qualität vermitteln.

Ein gutes Beispiel ist diese Stihl Motorsäge – das ist kein spektakuläres Design, aber dennoch muss diese profane Kurve festgelegt werden. Die Kanten und Knicke, die Trennfugen müssen harmonisch zueinander passen. Erst dadurch wird die technische Qualität von außen erkennbar (der gute erste Eindruck).

Wer macht das?

Der Designer befreit den Techniker von dieser Last. Der Techniker soll seine Aufmerksamkeit auf die technischen Entscheidungen richten können und die Verantwortung für das gefällige Aussehen an den Designer abwälzen; er soll sich befreit auf die technische Performance konzentrieren können.

Selbst die einfachsten Gegenstände müssen eine Form haben. Sie können nicht formlos sein. Das erfordert diese Entscheidung. Das kann man nicht nebenbei und irgendwie machen, einfach mit-machen, sondern es muss eine bewusste, überlegte, geplante Entscheidung sein. 

Diese Entscheidung zu treffen, das ist die Aufgabe des Designers.


Also published on Medium.

Vielleicht ein Kommentar?

Rudolf T. A. Greger

Senden Sie mir eine eMail.
Folgen Sie mir auf Twitter.
Buchen Sie mich für Veranstaltungen.
Lesen Sie meine Artikel über Design.
Lesen Sie meine Beiträge auf Medium.
Besuchen Sie meine Amazon-Seite.

Design-Thinking-Tank

Besuchen Sie unsere Website.
Folgen Sie uns auf facebook.
Werden Sie unser Klient.

Design-Thinking-Akademie

Offene Veranstaltungen
Kommende Vorträge
%d bloggers like this: