ich löse ihre probleme und sie bezahlen mich dafür. sie können dann verwenden, was ich geschaffen habe, oder auch nicht, aber ich entwickle keine alternativen. und wie auch immer sie sich entscheiden, sie bezahlen mich.

paul rand zu steve jobs 1985.

ein gesundes selbstverständnis. — steve jobs akzeptierte, erwirkte die freigabe von IBM sodass paul rand für next das logo entwerfen durfte und bezahlte eine pauschalsumme von 100.00 USD. dafür löste rand das problem. rand brauchte angeblich bloß zwei wochen für den entwurf.

die plünderer schwingen große worte: »die großen konzerne bezahlen keine steuern« – ›das haben wir zwar so eingefädelt, aber nun beschweren wir uns mächtig‹ – und ändern die gesetze.
was passiert?
zb ist amazon nun gezwungen, wie man mir als kindle-autor mitteilt, die mehrwertsteuer des käuferlandes anzuwenden, anstatt des verkäuferlandes; also 19 oder 20% oder 23% statt der 3% in luxenburg. die folge: nicht amazon verliert, sondern der einzelne, der autor oder der leser, denn, so erklärt man mir im brief:
Die Tantiemen werden weiterhin auf Grundlage des Listenpreises ohne Mehrwertsteuer berechnet. Der Betrag, der aufgrund der Mehrwertsteuer hinzugefügt wird, hängt vom Land ab, in dem der Kunde seinen Wohnsitz hat. Wenn ein Buch beispielsweise auf Amazon.co.uk für 6,00 £ (Preis inkl. Mehrwertsteuer) angeboten wird, wird für britische Kunden der Mehrwertsteuersatz in Großbritannien von 20 % angewendet. Die Tantiemen errechnen wir in diesem Fall auf Grundlage von 5,00 £. Der Mehrwertsteuersatz für Irland von 23 % wird nur auf Käufe aus Irland angewendet. Ein irischer Kunde sieht zwar weiterhin den Preis von 6,00 £, wir berechnen die Tantiemen jedoch anhand des Listenpreises exklusive Mehrwertsteuer. Nach der Berücksichtigung des Mehrwertsteuersatzes für Irland von 23 % lautet der Betrag für die Tantiemenberechnung also 4,88 £. 
das ist nicht amazons schuld, das ist die gesetzliche vorgabe, die am 1.1.2015 EU-weit in kraft tritt. die plünderer behaupten, es gehe darum, dass die großen unternehmen steuern bezahlen, in wahrheit aber berauben sie mit ihren maßnahmen den einzelnen, den bürger; entweder indem jetzt der brutto-verkaufspreis des buches höher oder die netto-tantiemenbasis für den autor niedriger ist. daher die bezeichnung: plünderer.
aber vielleicht habe ich da nur etwas übersehen. bitte um entsprechende hinweise.